Kategorie: Pichl

Melchior Pichl war der wohlhabendste Bauer Untertiefenbachs. Er besaß im Jahr 1615 die Fläche eines Vier-Achtel-Hofs, der sich vermutlich aus zwei Höfen zusammensetzte, die ihm

Folgt man der auf Seite 750 in „Das Tepler Land“ veröffentlichten Karte des Ortes Untertiefenbach, lag der Zwei-Achtel-Hof Untertiefenbach 20 rechts der Straßenbiegung, von Petschau